Sie sind hier: Startseite » WEB-Verzeichnis » Fotogeschichte » Foto-Museen

 

Weitere Fotografie-Kategorien: Fotogeschichte

Belgien (3)
Dänemark (1)
Deutschland (25)
Finnland (0)
Frankreich (3)
Großbritannien (1)
Kanada (1)
Niederlande (8)
Norwegen (1)
Österreich (4)
Schweiz (5)
Tschechien (1)
USA (5)
 

Fotografie-WEB-Verzeichnis: Fotografie Fotogeschichte Foto-Museen

Kamera- und Fotomuseum: Die Sammlung Kurt Tauber - D-91257 Pegnitz

Kamera- und Fotomuseum: Die Sammlung Kurt Tauber - D-91257 Pegnitz

Photographica von der antiken Holzkamera bis zum Spielzeug - Foto- und Filmgeräte, Projektoren, Labor, Blitzgeräte, Bedienungsanleitungen, Kamera-Altenheim ... 450 Bedienungsanleitungen lieferbar ..... Die treuhänderische (fiduziarische) Stiftung Kameramuseum Kurt Tauber in der Verwaltung der Marktgemeinde Plech wurde im November 2008 gegründet und besitzt die Exponate des 1951 geborenen, heute in Pegnitz bei Bayreuth lebenden Journalisten und Photographica-Sammlers Kurt Tauber, dessen Namen sie auch trägt. Zweck der Stiftung ist die Errichtung des gemeinnützigen Deutschen Kameramuseums in Plech (30 Kilometer nördlich von Nürnberg, direkt an der Autobahn A 9 gelegen). Fotofreunde, die diese Idee unterstützen möchten, können dazu jederzeit weitere Zustiftungen tätigen. Das heißt sie können steuerbegünstigt Bargeld oder Sachwerte spenden: Damit tun sie ein gutes Werk und sparen noch kräftig Steuern.

1 intern -

Optisches Museum Jena - Ernst-Abbe-Stiftung - D-07743 Jena

Optisches Museum Jena - Ernst-Abbe-Stiftung - D-07743 Jena

Wir möchten Sie zu einer erlebnisreichen Tour durch die Geschichte der optischen Instrumente einladen. In einer ansprechenden Sammlungspräsentation lernen Sie wichtige Persönlichkeiten der Optik und des feinmechanisch-optischen Handwerks in seiner Präzision kennen. Seien Sie gespannt auf die neuen Anwendungen in Technik und Naturwissenschaften. Genießen und bewundern Sie die ästhetisch gestalteten Ausstellungsstücke in ihrer Vielfalt und ihrem Formenreichtum. Die wechselvolle Geschichte des Optischen Museum war über Jahrzehnte mit der Geschichte der Firma CARL ZEISS Jena verbunden. Wissenschaftlern und Geschäftsleitungen dieses Industrieunternehmens ist der Aufbau, die Erweiterung sowie die Präsentation für die breite Öffentlichkeit dieser, in ihrer Gesamtheit einmaligen Sammlung, zu verdanken.Seit 1992 befindet sich das Optische Museum in der Trägerschaft der Ernst-Abbe-Stiftung. Die Exposition ist seither erneuert und erweitert worden. Sie bezieht aktiv die Besucher und Besuchergruppen in das Ausstellungsgeschehen ein. Werfen Sie einen Blick in die lebendige Geschichte – in unsere historische Zeiss-Werkstatt.Was ist denn „pröbeln und probieren“ in der Optik? Um dieses Rätsel der Handwerkskunst zu lösen, begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise in die Mitte des 19. Jahrhunderts – nach Jena an den Johannisplatz 10 zu dem tüchtigen Handwerksmeister Carl Zeiß. In seinem mechanisch optischen Atelier fertigt er Mikroskope – jedes für sich ein...

3 intern -

Canon Camera Museum

Canon Camera Museum

A virtual museum where we introduce Canon Camera History from our first camera to the latest one ..... A single camera started it all. Trace the continuing evolution of the 35mm camera, from Canon’s initial products in the 1930s to today’s EOS series, and explore our historical 8mm cinecamera, still video camera and the latest digital cameras. Through this wealth of stories, see how each product reflects the technologies and trends of its generation.

1 intern -

SK Stiftung Kultur - Die Photographische Sammlung - D-50670 Köln

SK Stiftung Kultur - Die Photographische Sammlung - D-50670 Köln

Die Gesellschaft zur Förderung der Photographischen Sammlung der SK Stiftung Kultur hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Arbeit der Photographischen Sammlung zu begleiten und zu unterstützen. Als Mitglied wirken Sie aktiv bei der Sicherung bedeutender photographischer Werke mit und setzen sich für die Photographie als künstlerisches Medium ein. Neben der materiellen soll auch eine ideelle Unterstützung der Photographischen Sammlung der SK Stiftung Kultur geleistet werden. Die Durchführung von Ausstellungen, Symposien und Workshops soll vom Verein ebenso geleistet werden wie neue Veröffentlichungen. Natürlich ist auch die Erweiterung des Sammlungsbestandes eines unserer Anliegen. Wir unterscheiden drei Formen der Mitgliedschaft: Sie können uns entweder als Freund unterstützen, als Förderer oder in einer erweiterten Mitgliedschaft als Kurator.

1 intern -

C O Berlin . International Forum For Visual Dialogues - BERLIN

C O Berlin . International Forum For Visual Dialogues - BERLIN

Ausstellungsflächen, Ateliers, Büros, Labors, eine Video-Lounge und Präsenzbibliothek mit dem Schwerpunkt Fotografie. Führungen, Vorträge und Künstlergespräche vertiefen einzelne inhaltliche Aspekte der Ausstellungen

1 intern -

Digitalkamera-Museum

Digitalkamera-Museum

Die analoge Fotografie blickt auf eine etwa 170-jährige Geschichte zurück, seit etwa 100 Jahren sind Fotoapparate auch für Privatleute erschwinglich. Trotzdem sollte es noch Jahrzehnte dauern, bis die Fotografie zu einem Hobby für Millionen von Menschen wurde und der Fotoapparat zum selbstverständlichen Accessoire jeder Urlaubsreise. Um so überraschender ist es zu sehen, mit welcher Geschwindigkeit die etablierte Technik in den letzten Jahren in eine Nischenexistenz zurückgedrängt wird. Ersetzt wird sie zunehmend durch Digitalkameras. Diese haben in kürzester Zeit eine atemberaubende Evolution durchgemacht und sind nun auf einem Stand angekommen, der analoge Consumerkameras weitgehend überflüssig erscheinen lässt. In den meisten Haushalten wurde die alte Spiegelreflex- oder Kompaktkamera inzwischen durch ein digitales Modell ersetzt. Erfreulich für die Hersteller: Während die meisten analogen Kameras viele Jahre, teilweise auch Jahrzehnte lang genutzt wurden, landen die meisten Digitalknipsen nach drei bis vier Jahren in der Schublade und müssen einem leistungsfähigeren Modell weichen. Noch erscheinen neue Modelle der großen Hersteller alle paar Wochen, die technischen Fortschritte werden jedoch kleiner. Bereits jetzt haben die Digitalkameras einen Stand erreicht, der keine drastischen Verbesserungen mehr zulässt. Es ist zu erwarten, dass der heutige Boom bald nachlassen und eine Marktsättigung eintreten wird. Das ist auch schon rein äußerlich zu erkennen: In den ersten...

3 intern -

Museum 3. Dimension - D-91550 Dinkelsbühl, Deutschland

Museum 3. Dimension - D-91550 Dinkelsbühl, Deutschland

Das Museum 3. Dimension in Dinkelsbühl ist weltweit das erste und einziges Museum das die Techniken zeigt mit denen die Menschheit ... 3D . Stereoskopie . Holografie . Optische Illusionen . Anaglyphen . Magic Eye . Anamorphosen . Lamellenbilder PHSColography . Viewmaster . Prismenraster . Stereokunst . Stereokameras . Hohle Maske .... Schon vor der Erfindung der Fotografie begann Charles Wheatstone, GB, im Jahre 1832 mit der Darstellung stereoskopischer, also räumlicher Verfahren zu experimentieren. Nach Erfindung der Fotografie 1839 bereitete das BrewsterStereoscope den Weg für den Siegeszug der Stereoskopie. Das HolmesStereoscope war zur Jahrhundertwende ein nicht hinwegzudenkendes Utensil der Bildung und des Amusements in den Salons. Im 3D-Museum kann man mittels spezieller 3D-GuckKästen das Staunen und Lernen aus der damaligen Zeit nachempfinden. 3D-Fotografien aus dem Makro- und MikroBereich, sowie computergenerierte StereoDarstellungen bis zu Aufnahmen von der Romantischen Strasse sind Teil des umfangreichen Repertoires auf diesem Gebiet.

0 intern -

Canon Camera Museum

Canon Camera Museum

A virtual museum where we introduce Canon Camera History from our first camera to the latest one. Experience the Canon Camera Museum We bid you a warm welcome to the Canon Camera Museum, a virtual museum in which you will find everything you ever wanted to know about Canon cameras. The Camera Hall is a database of historical facts about our film cameras, digital cameras, digital camcorders, still video cameras and lenses. In the Design Hall, rediscover the visual appeal of our many products through the years. The Technology Hall explains the many advanced technologies incorporated into our cameras and takes you on a tour through a virtual lens plant. And the History Hall introduces historical facts about our cameras and the technologies that have gone into them. We have constructed each hall with a variety of interactive, entertaining and informative contents in order to bring the world of Canon cameras to life. Now that you are here, stay for a while and discover for yourself the many wonders of cameras from Canon.

1 intern -