Sie sind hier: Startseite » WEB-Verzeichnis » Ausbildung » Deutschland » Stuttgart

 

Weitere Fotografie-Kategorien: Ausbildung

Berlin (5)
Hamburg (4)
Köln (2)
Stuttgart (3)
 

Fotografie-WEB-Verzeichnis: Fotografie Ausbildung Deutschland Stuttgart

Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart - Zentrum für Druck und Kommunikation - Rostocker Straße 25 - D-70376 Stuttgart

Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart - Zentrum für Druck und Kommunikation - Rostocker Straße 25 - D-70376 Stuttgart

Berufsbildende Schule Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart Zentrum für Druck und Kommunikation: 2001 schult man an der JGS zehn Mediengestalterklassen mit durchschnittlich 30 Schülern ein. Mit Hilfe des Oberschulamtes holt die Schulleitung aus der Industrie dringend benötigte Fachleute als Lehrer an die JGS, die über Kenntnisse in den neuen Techniken verfügen und in Sonderkursen ins Lehramt eingeführt werden. Ein wenig früher als die Druckvorstufen-Berufe reagieren die Fotografen auf die Veränderungen. Die neue Technik der Digitalfotografie und die damit erleichterte elektronische Bildverarbeitung mit anschließender Digitaldruckausgabe verändert das Berufsbild der Fotografen und der Fotolaboranten wesentlich. Mit Beginn des Schuljahrs 1997 98 wird an der JGS der neue Beruf des Fotomedienlaboranten beschult, der die neuen Berufsanforderungen berücksichtigt. Als neuer Beruf wird ab dem Schuljahr 1998 99 der Mediengestalter Bild und Ton an der Johannes-Gutenberg-Schule unterrichtet. Er umfasst Inhalte der Tontechnik und kombiniert diese mit Grundlagen der Bewegtbilderstellung und -bearbeitung. Erstmals wird der Beruf in einem Ausbildungsverband zwischen der Johannes-Gutenberg-Schule und der Werner-von-Siemens-Schule unterrichtet. Mit großzügiger Unterstützung der Zulieferindustrie bemüht sich die Schule sowohl in der Computerausstattung als auch in den konventionellen Bereichen um eine ständig aktualisierte technische Ausstattung. Durch die Schnelllebigkeit der technischen...

2 intern -

Merz Akademie - Hochschule für Gestaltung, Stuttgart

Merz Akademie - Hochschule für Gestaltung, Stuttgart

Wichtigstes Ziel der Lehre der Merz Akademie ist es, Studierende der Gestaltung darauf vorzubereiten, als eigenständige Medienautoren zu arbeiten, die sich der ästhetischen, kulturellen und wissenschaftlichen Zusammenhänge ihrer Arbeit bewusst sind und sich deshalb einer kritischen Auseinandersetzung verpflichtet fühlen. Eine Gesellschaft, deren Wirklichkeit immer stärker von den Medien geprägt wird, fordert von Gestaltern Orientierung und Steuerung; zugleich erwartet sie praktische Fähigkeiten, spezifische Botschaften zielgerichtet und angemessen zu kommunizieren sowie technologische Potenziale effizient und wirksam zu nutzen und zu entfalten. Die Analyse gegenwärtiger gesellschaftlicher Prozesse und die Reflexion möglicher Entwicklungen ist dabei Grundlage für gesellschaftlich verantwortliches Handeln künftiger Mediengestalter innen und deshalb seit langem wesentlicher Bestandteil des Studiums an der 1918 gegründeten, staatlich anerkannten Hochschule für Gestaltung.

1 intern -

LAZI AKADEMIE FILM FOTO GRAFIK MEDIEN KOMMUNIKATION DESIGN

LAZI AKADEMIE FILM FOTO GRAFIK MEDIEN KOMMUNIKATION DESIGN

Das Aufbaustudium Foto-Design wird parallel belegt zur Berufsausbildung Foto-Design und erweitert diese um wesentliche Bereiche. Es endet zeitgleich mit der Berufsausbildung. Während die Berufsausbildung Foto-Design zu kompetenter Assistenz- bzw. Operatortätigkeit vergleiche auch Foto-Design-Assistent , fast immer unter der Leitung eines Fotografen, qualifiziert, ermöglicht das zusätzliche Aufbaustudium eine wesentlich anspruchsvollere konzeptionell ausgerichtete leitende und verantwortliche Tätigkeit z.B. als Fotograf in größeren Fotostudios oder in einem an eine Werbeagentur angegliederten Fotostudio oder in Werbeabteilungen. Foto-Designer machen sich nach einer angemessenen Assistenzzeit gewöhnlich Selbstständig und arbeiten als Freie Fotodesigner .

2 intern -