Fotografie-WEB-Verzeichnis:

OUTDOORSTUDIO - DOROUFI, PELEPONES - GREECE / Griechenland

OUTDOORSTUDIO - DOROUFI, PELEPONES - GREECE / Griechenland

Outdoor Mietstudio für professionelle Film und Foto Produktionen. Perfekte Arbeitsbedingungen in Studioatmosphäre unter mediterraner Sonne. 1100 qm Fotoplattform direkt am Meer. Apartments und Taverne direkt am Set. Ob Cars, Fashion oder Katalogproduktion, hier finden sie ideale Arbeitsbedingungen.Outdoor daylight rent studio for professional photographic and film productions in Greece. 1100 qm photo platform located next to the sea. Perfect location for all kinds of outdoor productions under mediteranean sun. Cars, fashion or catalog, you will find ideal working conditions. Apartments and Catering next to the set.

3 intern - Rubrik: Mietstudios :: Griechenland -

Dieters Lochkamera Seite - Geschichte der Lochkamerafotografie

Dieters Lochkamera Seite - Geschichte der Lochkamerafotografie

Dieters Lochkamera Seite - Grundlagen der Lochkamera-Fotografie Lochkamera-FAQ Bilder und themenspezifische Mailingliste. ... Das Prinzip der Camera Obscura ist den Menschen von alters her bekannt. Bereits im 5. Jahrhundert v. Chr. werden die grundlegenden optischen Prinzipien in chinesischen Texten niedergeschrieben. Im 9. Jahrhundert A.D. wird über ein projiziertes Bild in einer verdunkelten Pagode berichtet. Im westlichen Kulturkreis fand die Entdeckung der Bildprojektion durch ein Loch kaum später statt. Bereits Aristoteles beschrieb im 4. Jahrhundert v. Chr. Erscheinungen, die er allerdings nicht erklären konnte. Er stellte fest, daß Sonnenlicht, welches durch Flechtwerk hindurch schien, ein Bild der Öffnungen, durch die es gelangte, auf den Boden projizierte. Anläßlich einer Sonnenfinsternis entdeckte er, daß die winzigen Öffnungen im Blattwerk eines Baumes Abbilder der Sonne auf dem Boden erzeugten. Bis zum Verständnis der Erscheinungen sollten noch viele Jahrhunderte vergehen. Ein erster Meilenstein auf dem langen Weg war die Entdeckung arabischer Gelehrter im 10. Jahrhundert, daß sich Licht geradlinig ausbreitet. Sie fanden dies durch Experimente mit der Projektion des Bildes dreier Kerzen durch ein kleines Loch heraus. Die erzeugten Abbilder ließen sich durch eine gedachte Gerade durch das Loch mit ihren Originalen verbinden ... Das 19. Jahrhundert brachte die Erfindung der begehbaren Camera Obscura als Unterhaltungsmittel für die Bevölkerung. Durch geschickte...

2 intern - Rubrik: Fotogeschichte :: Kameras -